Tantramassage Profi-Weiterbildung Anal & Prostatamassage Level 3

Unser Becken ist die Quelle tiefster Lust

Im Tantra ist auch der Anus willkommen und wird genauso verehrt wie der gesamte Mensch mit allem was ihn ausmacht. Er wird ganz natürlich und selbstverständlich in die weibliche & männliche Sexualität integriert. Wir nehmen alle Facetten unserer Sexualität an, dazu gehört auch der Analbereich dem wir mit respektvoller Akzeptanz in diesem Seminar begegnen.

Inhalte:

  • Anal- und Prostatamassage
  • Beckenbodenmassage
  • Neue Elemente der Tantramassage
  • Körper und Atemübungen
  • Kundalini Erweckung und Transformation
  • Hygiene und Gesundheit
  • Meditation
  • Anatomie

Unsere Anal- und Prostata Massage berührt das reine Wesen eines jeden Menschen und stellt eine unmittelbare Verbindung zum Herzen des Empfängers her. Durch die absolute Hingabe öffnen sich Räume der Weite, der Heilung und der Lust.

Im Analbereich manifestieren sich Blockaden wie seelische Verletzungen, Verlustangst, Trauer, Aggression uvm. Das führt dazu, dass unser Beckenboden und  Anus sehr zusammengezogen und verkrampft sein kann. Wir kneifen im wahrsten Sinne des Wortes den Hintern zusammen, somit kann die Lebensenergie nicht mehr frei fließen. Wir fühlen uns nur halb und nutzen dieses Potential gar nicht oder selten. Über die Anal & Prostata Massage können wir innerliche und physische Blockaden lösen und die Energie wieder frei ins fließen bringen. Es gibt uns persönlich bekannte Urologen die ihren Patienten zu Prostatamassagen raten, da sie der Gesundheitserhaltung der Prostata dienen. Die Prostata ist das wichtigste Organ für die Sexualität des Mannes.

Schon in der Kindheit hat man uns unseren Anus als schmutzig suggeriert. Viele Männer bringen die Lust im analen Bereich mit Homosexualität in Verbindung und bewerten diese als negativ.  Auch Frauen, die mit unachtsamer und unwissender Sexualität unangenehme Erfahrungen gemacht haben, verschließen sich.  So verlieren wir den Bezug zu unserem Analbereich und grenzen ihn aus, schenken ihm keine weitere Beachtung außer der täglichen Hygiene.

Ganz zu Unrecht wird der Analbereich so negativ behaftet. Wir treten aus dieser Bewertung heraus und schenken diesem sensiblen Körperteil alle Achtsamkeit und Langsamkeit, Liebe und Beachtung die es braucht ihn zu erwecken. Durch die tiefe geistige und körperliche Entspannung, die professionelle Berührung und deinem tiefen Atem, entspannt sich langsam dein Becken und der Anus öffnet sich. So kann die Lebens- und Liebesenergie wieder frei fließen und in jede Zelle verströmen.

Die Analmassage kann dein sexuelles Erleben und Empfinden, sowie deine Libido steigern und sich positiv auf deine Sexualität auswirken.

Wir vermitteln dir dieses Wissen aus unserer langjährigen Erfahrung und Praxis mit großer Freude und Offenheit. Unsere Anal- Prostata Massage und Beckenbodenmassage lernst du im geschützten Raum mit deiner Ausbildungs-Gruppe unter unserer Anleitung. Es ergibt sich immer eine Hin und Rückrunde, du bist einmal Geber und dann auch Empfänger/in. Es ist wichtig zu wissen wie sich etwas anfühlt und vor allen Dingen zu schauen was es mit dir Selbst macht… Was verändert sich bei dir?    Diese Selbsterfahrung schenkt dir Empathie und Einfühlungsvermögen.

Die Voraussetzung zur Teilnahme dieses Seminars sind beide Ausbildungsmodule 1 und 2, oder eine gleichwertige Vorerfahrung.

Termine

  • Fr. 23.09.2016 von 8:30 – ca. 22:30
  • Sa. 24.09.2016 von 8:30 – ca.23:00
  • So. 25.09.2016 von 9:00  – ca. 18:00

Kosten 340€

Zzgl. 20€ Übernachtungskosten im Seminarraum und 2 weiteren Schlafräumen , zzgl. Selbstkosten für die Verpflegung und eine Wasserpauschale von 10 Euro pro Tag und Person)

Das Seminar findet in Wermelskirchen in der Villa Rotbuche statt

Dauer 3-Tage

Seminarleitung

Kaya Ruth Mhiri-Könn, zertif. Tantralehrerin (LoveCreation-Leader) und Profi-TantramasseurinTMV®, Mitglied des Tantramassage-Verband e.V. mit langjähriger Seminar Erfahrung.

 

 

 

 

 

Comments are closed