Tantra Fest – Begegnung – Sinnlichkeit – Tanz

Vajrayana Celebration

Ein tantrisches Fest der Begegnung, Sinnlichkeit & Tanz

Haben wir nicht alle den Wunsch nach tiefer & ehrlicher Begegnung? Den Wunsch, „Ganz“ zu sein und gesehen zu werden, ohne die üblichen Masken und Schubladen, nach Leichtigkeit und Lebensfreude?

Diese Veranstaltung eignet sich für Tantra-Einsteiger sowie Tantra-Erfahrene Singles & Paare. Hier treffen sich Menschen, die intensive und sinnliche Momente teilen wollen. Frauen und Männer, die auf der Suche nach tiefer und ehrlicher Begegnung sind. Wir schaffen einen sicheren Raum der Wertschätzung und Achtsamkeit ♥

Unsere Intension ist es, einen Ort der tantrischen Begegnung zu schaffen, in dem Frauen und Männer die Möglichkeit haben, sich in einem geschützten sowie achtsamen Rahmen kennen zu lernen. Ganz in die tantrische Energie einzutauchen, sich als Frau und Mann in aller Schönheit zu feiern.
Die eigene Sinnlichkeit und Erotik zu bejahen und sich damit wohl zu fühlen. Wir verbinden Spiritualität und Eros, dadurch öffnen wir einen Raum für tiefe Begegnung, die jegliche Oberflächlichkeit verlässt.

Tantrische Übungen und Rituale als Schlüssel der Begegnung

In diesem Tantra-Fest verbinden wir kraftvolle klassische tantrische Übungen und Rituale, sowie Meditation und Elemente bioenergetischer Übungen.
Spielerisch und achtsam erweitern wir unsere Erfahrungsräume. Experimentell und mit viel Leichtigkeit gehen wir in die Tiefe, getragen von Vertrauen, Freude und Verbindung. Am Abend zelebrieren wir dann die tantrische Feier mit sinnlicher Verkleidung, Trancetanz und einem offenen experimentellen Raum für Zusammenkunft. Ein achtsamer ganzheitlicher offener Raum für Massagen, Kuscheln, Austausch und Begegnung. Auch dabei sorgen wir für einen klaren Rahmen und erwarten ein hohes Maß an Selbstverantwortung.
Daraus ergibt sich ein sicherer Ort mit klaren Strukturen und Regeln. So können die eigene Sinnlichkeit, die eigenen Grenzen, Ängste und Sehnsüchte angstfrei und geschützt erforscht werden.

___________________________________

Schamanisches Schwitzhütten-Ritual

Wer noch mehr besonderes erleben möchte, beginnt mit uns am Freitagabend mit einem schamanischen Schwitzhütten-Ritual. Die Kombination von Tantraritualen und schamanischen Ritualen sind wundervoll und ein kraftvoller und reinigender Prozess. Ein genialer Start für unser Tantra Fest.

Die Schwitzhütte wird von einem Schamanen zelebriert und es ist ein Privileg ein solches Ritual in Deutschland  erleben zu dürfen.

Die Schwitzhütte kann optional dazu gebucht werden.

 

_________________________

Info
-das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
-durch den angeleiteten Seminartag kommst du auf eine innige und spielerische Weise in  den Kontakt zu dir selbst und den anderen Menschen in der Gruppe
-am Abend Tanz bei energetischer Musik
-offener und respektvoller Raum für Begegnung
-das Seminar dient auch dem Kennenlernen von tantrischer Energie
-dem vertiefen tantrischer Kontakte und das Wiedersehen von anderen  Seminarteilnehmern aus unseren Gruppen

Beachte bitte, dass du im Laufe dieses Seminars auf persönliche Widerstände treffen kannst, die dich mit emotionalen und psychischen Themen in Kontakt bringen. Wir bieten keine Therapie an, somit bitten wir dich in aller Ruhe zu entscheiden, ob du physisch, psychisch und emotional in der Lage bist, an unserem Tantra-Seminar teilzunehmen. Bei unseren Seminaren geht es um Selbsterfahrung.

Zeiten & Preise

 Tantra Fest

Beginn: Samstag, den 09.09. – 10.09.2017 um 10:00h
Ende:    Sonntag, den 10.09.2017 nach dem Frühstück
Kosten: 90,00 EUR zzgl. Ü und VP

 

Schamanisches Schwitzhütten Ritual ( Optional)

als Eingangsritual zu unserem Fest, kann optional dazu gebucht werden, Preis- pro Person 85,00 Euro zzgl. Ü und VP

Beginn: Freitag, den 08.09.2017 ab 17:00h

Ort: Haus Abrahm Hellental

EZ/ÜVP  87,00 EUR pro Nacht
DZ/ ÜVP  77,00 EUR pro Nacht
MBZ/ ÜVP 75,00 Euro pro Nacht
Gruppenraum/ ÜVP 64,00 Euro pro Nacht                                                                                       Wohnmobil oder Zelt/ÜVP 60,00 EUR pro Nacht

Leitung
Kaya Mhiri-Könn & Team
zert. Tantralehrerin (LoveCreation-Leader)                                                                                                       Profi-Tantramasseurin TMV®                                                                                             Massagetherapeutin
Hypnotiseurin in Hypnosetherapie (GOH)
Begleiterin für „Katathymes Bilderleben TMI“

Wir bemühen uns um einen 1:1 Ausgleich von Männern und Frauen. Unsere Teilnehmerzahl ist bei dieser Veranstaltung auf 40 Teilnehmer begrenzt. Weitere Fragen beantworten wir gerne am Telefon: 0157/78795383

Alle Gebühren sind zahlbar per Überweisung bis 14 Tage vor Seminarbeginn (40 Euro EUR Anzahlung bei Anmeldung).

Anmeldungen zum Seminar bitte über das Kontaktformular mit dem Vermerk/ Tantra Fest

_____________

Feedback einer Teilnehmerin

Liebste Kaya,

Unbedingt wollte ich dir schreiben und habe doch einige Tage gebraucht um erstmal wieder mit beiden Füßen auf dem Boden zu landen. Obwohl ich schon sehr intuitiv bin und weiß wie es ist, im flow zu sein, kann ich mich nicht erinnern schon mal so einen Tag erlebt zu haben. Ich glaube, ich war so wirklich eins mit mir, und mir schien das ging den anderen Teilnehmern auch so. Danke, danke, danke, dass du uns diesen Raum geöffnet hast. Ich hatte sofort das Gefühl dort einfach nur sein zu dürfen, was ich so oft in meinem Alltag gar nicht kann, auch wenn ich den Wunsch spüre Menschen auf einer tieferen Ebene berühren zu dürfen und es schon mal ein wenig schaffe. Für mich ist es so wahr, was du gesagt hast. Es sei etwas Magisches passiert, und wer auch immer, unsere Seelen, das Universum oder Gott hat/haben uns dort zusammengeführt. Ich konnte es nur an dem Tag gar nicht so sagen.

Du meintest wir kamen als Fremde und am Ende gingen wir alle als Freunde. Doch mir war schon gleich als ich den ersten Teilnehmer beim Reinkommen traf, als würde ich ihn schon ewig kennen, und er war mir der Anker an diesem Tag, der mir übrigens viel länger vorkam, weil so viel passiert ist.

Dazu muss ich eben erzählen, dass meine erste Priorität war, an diesem Juni-Wochenende zum Dakini Step 5 zu gehen. Ich hatte mich schon angemeldet etc. aber immer wieder kamen unerwartete Rechnungen, dass es immer schwieriger für mich wurde das mit gutem Gewissen hinzubekommen. Ich habe es mir aber immer weiter offengelassen und wollte unbedingt, bis es am Ende wirklich nicht ging. Somit dachte ich, aus lauter Verzweiflung gönne ich mir stattdessen das Tantra-Event bei dir, zu dem ich auch gerne wollte. Und kurz vorher entdeckte ich diese wunderschöne Meditation in Internet, in der ich meinen Tag den Engeln übergebe… und das habe ich an dem morgen ausprobiert. Hey, so einen Tag hatte ich noch nie. Und ehrlich ich glaube jetzt, das sollte einfach so sein. Danke dir, dass du das auch so gesagt hast, denn irgendwie konnte ich das für mich nicht in Worte fassen.

So schöne Bilder habe mit nach Hause genommen. Wie du, Kaya, einem der Männer so achtsam und liebevoll den Lunghi bindest oder wie Chistiane jeden von uns segnet und ich habe schon lange nicht mehr so viel und herzlich gelacht. Achtsame Berührungen auf allen Ebenen. Einer der Männer hat mir heimlich bei der Waschstrasse zugeflüstert, ich sei schön, daaaanke… Gänsehaut pur, das ist mir noch nie passiert. Ich habe mich so gefreut dass einer meiner Übungspartner bespürt und dann gesagt hat ich hätte so viel Liebe in mir und sie auch angenommen hat. Ich habe an diesem Tag die Wichtigkeit von Balance zwischen Geben und Nehmen erfahren, denn zum Glück wurde ich dazu überredet mich zum (späten) Abschluß auch selber massieren zu lassen, von unglaublichen, magischen, achtsamen, liebevollen Händen. Ich war tief beeindruckt über den Mut der Männer sich zu öffnen, danke, danke, danke. Und natürlich auch hier mal meine Verbeugung vor den wundervollen Frauen. Was in unserem offenen Teil des Abends passiert ist kann ich garnicht so beschreiben. Mir war so als haben wir uns einfach alle tragen lassen, die Dinge sind uns geschehen. Begegnungen und Ideen und Gespräche haben sich einfach so ergeben, im Fluß. Auch bei mir ist durch diese unglaublich schöne Heilungsmassage und durch das ganze Event Heilung auf einer tieferen Ebene geschehen, was ich gar nicht so in Worte fassen oder definieren kann. Es war so kraftvoll und erhebend, dass besonders du, aber auch andere Teilnehmer zu uns gekommen sind, immer mal geschaut haben, uns unterstützt haben und dass so lange noch, das hat mich tief berührt. Danke, dass ich mich in meiner Essenz erfahren durfte, es war magisch….. unbeschreiblich schön. Ich denke jeder Teilnehmer hat seinen Strauß an besonderen persönlichen Erfahrungen als Geschenk mit nach Hause genommen.

Ich komme wieder!!!!!

Sei ganz herzlich umarmt

Uta

Mehr Feedbacks HIER

____________

Anmeldung
* (bitte diese Felder ausfüllen)

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die Teilnahmebedingungen sind Vertragsbestandteil. Deshalb bitte aufmerksam durchlesen.

Comments are closed