Tantra-Workshop für Paare

Die Kunst der sinnlichen Berührung

In diesem Tantra-Massage-Workshop geben wir Paaren die Möglichkeit eine achtsame und neue Art der Berührung und der Begegnung miteinander zu erfahren und in die Sexualität zu 4handintegrieren. Viele Paare erwarten von ihren Beziehungen größtes Glück und verlieren sich oft im Alltag. Die Sinnlichkeit und Erotik bleiben langsam auf der Strecke, unser Wunsch ist es, Ihnen einen neuen Weg zu zeigen, Ihre Sexualität durch Sinnlichkeit und Dynamik zu bereichern. Lust und Erotik wieder intensiv zu erleben und mit dem Partner zu feiern.

 Verbundenheit mit Ihrem Partner

In diesem Workshop erleben sie tiefste Verbundenheit mit Ihrem Partner, ohne sich dabei im anderen zu verlieren. Dieses geschieht in einem respektvollen und achtsamen Rahmen. Dieser Workshop beinhaltet das erlernen einer kleineren Struktur der Tantramassage, die gut verständlich und einfach umsetzbar ist. Eine Einführung in die Yoni und Lingam Massage. Wir laden Dich ein, Deine erotische Präsenz und Liebesfähigkeit zu erweitern.

Der Workshop dauert 5 Stunden und findet in unseren Räumen in Mönchengladbach statt

Feedback eines Paares zu unserem Tantra-Paar-Workshop

Liebe Kaya,

gern möchten wir – Hanns-Michael und ich – Dir nun, nachdem etwas Zeit vergangen und sich die schönen Erfahrungen vertieft haben und dadurch in einer anderen Qualität wirken, unser Feedback zum Massageworkshop senden.

 Feedback von Hanns-Michael:

Liebe Kaya,

Herzlichen Dank für Deine Einführung in die Tantra-Massage im Rahmen Deines Workshops für Paare.

Für mich war es die erste bewußte Begegnung mit Tantra-Massagetechniken und mit diesen Rahmen der Wertschätzung, Achtsamkeit und Fürsorge. Es war auch das erste Mal das ich mit einer Partnerin einen Workshop gemacht habe.

Du hast uns als Paar dort abgeholt wo wir waren. Sehr achtsam und freilassend und einfühlend. Du hast uns Hilfen gegeben und dabei doch auch den Raum gelassen der nur uns gehört hat. Es war das ergreifen „unseres“ ganz speziellen Raumes der Liebe und Zärtlichkeit.

Ich habe mitgenommen ein ganz neues Verständnis des weiblichen Körpers. Im privaten sexuellen Kontext geht es doch sehr schnell um die eigenen Bedürfnisse und Empfindungen. Auch um die eigenen Ängste und Hemmungen die verhindern den anderen Wahrzunehmen und ihm die Liebe zuströmen zu lassen, wie man es eigentlich möchte.

Gerade durch Deine professionelle Achtsamkeit konnte ich Möglichkeiten erlernen meine Partnerin neu zu berühren und kennenzulernen. Danke dafür!

Feedback von Jutta:

Liebe Kaya,

trotz erster Tantra-Erfahrungen war dies für mich das erste Mal eine so sinnlich-tiefe, wertschätzende und besondere Erfahrung mit einem Partner zu teilen und sich soviel Zeit und Raum für die gegenseitige Begegnung zu schenken.

Ich danke Dir für Deine einfühlsame, achtsame und humorvoll-leichte Art, mich beim Geben der Massage zu begleiten. Du hast die Gabe einen Raum der Entspannung zu schaffen, der mich unterstützt hat bei der Massage neben all den wunderbaren Massagetechniken, die es gibt, meiner Intuition zu folgen, mich mit ganzem Herzen meinem Partner zu widmen, ihn achtsam und wirklich im Moment wahrzunehmen. Dadurch entsteht eine so freilassende wunderbare Nähe mit dem Partner aber auch als Spiegel die Begegnung und Nähe mit mir selbst.

Das anschließende Empfangen der Massage durch meinen Partner hat mich tief im Herzen berührt. Mit großem Staunen habe ich auch neue sinnliche Räume der Weiblichkeit entdecken und erleben dürfen. Dies alles in einer Atmosphäre, die durch Vertrauen, Liebe und Wertschätzung getragen war. Hier kann ich mich hineingeben/hingeben, mich mehr und mehr vertrauensvoll fallen lassen. Diese besondere Begegnung hat mich – dank Deiner einfühlsamen Anleitung und Begleitung – mir selbst und meinem Partner ein großes Stück näher gebracht, neue Möglichkeiten der ganzheitlichen sexuellen Begegnung eröffnet, die sich in meinem Leben nun mehr entfalten können und dürfen.

Sexualität ganzheitlich zu (er)leben, sinnlich zu fühlen, mit Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung wahrzunehmen und den ganzen Menschen mit Körper/Seele/Geist zu verehren: Das ist es, was ich bei Dir im Zusammensein mit meinem Partner gelernt habe. Dies möchte ich mit meinem Partner zusammen weiter kultivieren.

Ich danke Dir von ganzem Herzen für diese wunderbare Erfahrung. Alles Liebe, Namaste!

Mehr lesen: HIER

 

 

Comments are closed